01.04.2024 09:28

Disziplinarverfahren

Sex mit Spielerin? Leicester-Trainer Kirk gefeuert

Willie Kirk ist nicht mehr Trainer der Frauen-Mannschaft von Leicester City. Der englische Fußball-Klub hat sich von dem 45-Jährigen getrennt, da dieser „den Verhaltenskodex des Teams in einem Maße verletzt hat, das seine Position unhaltbar macht“, heißt es von Seiten des Klubs. Kirk soll eine sexuelle Beziehung zu einer seiner Spielerinnen führen. 

Bereits Anfang März war der Schotte suspendiert worden, gegen den ehemaligen Spieler wurde intern ermittelt. Dem englischen „Guardian“ zufolge soll eine Beziehung zu einer seiner Spielerinnen der Grund des Disziplinarverfahrens gewesen sein. Um wen es sich bei der Sportlerin handelt, ist öffentlich nicht bekannt. 

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele