Rothosen unter Druck

Dornbirn will gegen Lafnitz in die Spur kommen

Vorarlberg
02.03.2024 09:55

Nach neun Niederlagen in Serie sehnt man sich in Dornbirn nach Erfolgserlebnissen. Heute (14.30) im Heimspiel gegen Lafnitz könnte es für die Vorarlberger endlich wieder einmal so weit sein.

Die Tabelle schaut derzeit für den FC Dornbirn äußerst unfreundlich aus. Zehn Punkte fehlen auf einen Nichtabstiegsplatz. Das ist happig. Darum vermeiden die Rothosen derzeit Blicke in die Statistik tunlichst, konzentrieren sich lieber auf ihre unmittelbaren Aufgaben.

„Damit dürfen wir uns im Moment nicht beschäftigen, es bringt uns ja auch nichts“, erklärt Flügelflitzer Sebastian Santin, „auf die Tabelle können wir dann wieder schauen, wenn wir damit angefangen haben, Spiele zu gewinnen.“

Neun Runden in Folge haben die Dornbirner zuletzt verloren. Komplett unterlegen waren sie dabei selten. Aber eben doch zu weit entfernt, um zu punkten. „Weil wir in fast jedem Spiel Tore bekommen haben, die wir nicht bekommen dürfen“, bedauert Santin, „und vorne haben wir zwar immer gute Chancen, machen aber viel zu wenig daraus. Es wäre hilfreich, wenn wir mal wieder in Führung gehen könnten.“

Alles reinhauen
Und genau das soll den Messestädtern im Heimspiel gegen Lafnitz endlich wieder einmal gelingen. „Alle wissen, um was es geht, die Stimmung passt - jeder wird sich voll reinhauen“, stellt Santin klar, „wir müssen punkten, so viel wie möglich. Alles andere haben wir nicht in der Hand.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
13° / 22°
wolkig
12° / 27°
heiter
12° / 26°
wolkig
13° / 26°
wolkig



Kostenlose Spiele