Teil 4 kommt!

Renée Zellweger feiert Comeback als Bridget Jones

Society International
26.02.2024 15:15

Bald gibt es wieder Schokolade zum Frühstück! Denn Renée Zellweger kehrt als Bridget Jones zurück. Zum vierten Mal wird die Schauspielerin in die Kult-Rolle schlüpfen.

Bridget Jones‘ chaotisches Liebesleben und Kampf gegen die Kilos hat die Kinozuseher bereits in drei Teilen köstlich amüsiert. Jetzt soll Teil vier in den Startlöchern stehen, berichtete die „Daily Mail“.

Firth und Grant dabei?
Demnach soll der neue Teil wieder auf den Bestsellern von Helen Fielding basieren - dieses Mal auf „Mad About The Boy“. Darin ist Bridget Jones eine alleinerziehende Mutter, die sich ins Abenteuer Online-Dating stürzt. 

Im letzten „Bridget Jones“-Teil, der 2016 über die Kinoleinwände flimmerte, heiratete Bridget Jones ihre große Liebe Mark Darcy (Colin Firth), der sich nach einigen Wirrungen als Vater ihres Babys herausstellte. 

Dass Colin Firth auch im vierten Teil dabei sein wird, das ist anzunehmen. Aber auch für Hugh Grant, der als Bridgets Ex-Liebhaber Daniel Cleaver eigentlich in Teil zwei gestorben ist, könnte laut „Daily Mail“ sein überraschendes Comeback feiern. Denn am Ende des letzten Films tauchte plötzlich ein Flyer auf, auf dem es heißt, dass Daniel noch lebt.

„Sie verehrt Figur sehr“
Vor allem Zellweger soll es nicht erwarten können, wieder in die Kult-Rolle zu schlüpfen. „Bridget ist zurück und dabei, London zu erobern. Die Dreharbeiten sind geplant und die Vorproduktion schon abgeschlossen. Renée ist begeistert davon, Bridget zurückzubringen. Sie verehrt die Figur sehr“, verriet ein Insider der britischen Zeitung.

Wie es heißt, sei Zellweger bereits auf der Suche nach einer Unterkunft in London, die sie mit ihrem Lebensgefährten, Fernsehmoderator Ant Anstead, während der Dreharbeiten bewohnen kann. Schon im Frühling soll die erste Klappe fallen.

Zellweger nahm für „Bridget Jones“ zu
Der erste Teil von „Bridget Jones“ erschien 2001 und spielte 260 Millionen Euro ein. Für die Rolle der pummeligen Hauptfigur nahm Zellweger fast 15 Kilo zu, die sie nach den Dreharbeiten wieder verlor. 2004 folgte Teil 2 und wieder legte Zellweger ordentlich an Gewicht zu. „Ich habe 4000 Kalorien am Tag gegessen“, verriet die heute 54-Jährige 2019 der „Vogue“.

Auf Anraten der Ärzte entschied sich Zellweger bei Teil 3 schließlich gegen eine weitere Gewichtszunahme. „Ich hatte eine Panikattacke, als all die Spezialisten darüber sprachen, wie schädlich es auf lange Sicht ist, in kurzen Zeiträumen so viel Gewicht zuzunehmen. Sie sagten alle: ,Sie müssen sofort damit aufhören, sonst werden Sie sterben.’“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele