Bei Diebstahl erwischt

Mitarbeiterin ließ tonnenweise Fleisch mitgehen

Burgenland
21.02.2024 08:03

Definitiv keine Veganerin war eine Angestellte in einem Fleischereibetrieb im Burgenland, die vermutlich schon mehrere Jahre lang Ware gestohlen hatte. Jetzt wurde sie auf frischer Tat erwischt.

Geschmack hatte die Verdächtige jedenfalls: Die Frau war bei einem der Top-Betriebe des Burgenlands angestellt gewesen. Mehr als 150 verschiedene Fleisch- und Wurstprodukte führt dieser in seinem Sortiment. Die hohe Qualität der Ware hatte es offenbar auch der Mitarbeiterin angetan. Sie hatte sich unerlaubt am Fleisch bedient und dieses einfach mitgenommen.

Auf frischer Tat ertappt
Möglich war ihr das, weil sie als Kommissioniererin in Bernstein tätig gewesen war. Nun konnte ihr aber das Handwerk gelegt werden. Gerade als sie wieder dabei war, eine neue „Lieferung“ in ihr Auto zu räumen, wurde sie erwischt. Aufgrund der eindeutigen Beweislage halfen die Ausreden nichts.

Diebstahl über Jahre hinweg
Nun wird ermittelt, wie lange die „fleißige“ Mitarbeiterin schon Fleisch mitgenommen hat. Vermutet wird, dass die kriminelle Praxis bereits seit mehreren Jahren gehen könnte - was mehreren Tonnen Fleisch und einem Schaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Euro entsprechen würde.

Täterin zeigte Reue
Was die Ungarin mit dem gestohlenen Fleisch gemacht hat, ist noch nicht bekannt. Sie dürfte es in ihrem Heimatland verkauft haben. Nachdem sie erwischt wurde, zeigte sie jedenfalls Reue: Sie entschuldigte sich für ihre Taten.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 26°
heiter
8° / 25°
wolkig
9° / 26°
heiter
11° / 25°
heiter
10° / 26°
heiter



Kostenlose Spiele