Forum

Wird bei uns genug für gefährdete Tierarten getan?

Forum
03.03.2024 10:00

Der dritte März ist der Tag des Artenschutzes. Er wurde im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (CITES) 1973 eingeführt und steht seitdem jedes Jahr unter einem anderen Motto. Generell ist es das Ziel dieses Tages, auf die Bedeutung wildlebender Tier- und Pflanzenarten sowie auf den globalen Artenschwund aufmerksam zu machen. Um dem entgegenzuwirken, gibt es diverse Artenschutzprogramme. Österreich ist da keine Ausnahme.

Dieses Jahr lautet das Motto „Zusammenführung von Menschen und Planet: Erkundung digitaler Innovationen für den Artenschutz“. Es geht also darum, wie digitale Technologien zum Schutz der Artenvielfalt eingesetzt werden können. Auch in Österreich sind viele Tierarten vom Aussterben bedroht. Zu den bekanntesten zählen wohl die Wildbienen, die eine große Bedeutung für unser Ökosystem haben. Aber auch Luchse, Seeadler, Bachforellen oder Ziesel fallen in diese Kategorie. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die Vernichtung von Lebensräumen durch Bebauung, die Land- und Tierwirtschaft, aber auch Bejagung und Fischerei zählen dazu. Der Schutz bedrohter Tierarten ist von entscheidender Bedeutung für den Erhalt der Biodiversität und der gesunden Ökosysteme, von denen wir alle abhängig sind.

Sind Sie der Meinung, dass in Österreich genug für den Schutz von bedrohten Tierarten getan wird? Welche Maßnahmen und Änderungen würden Sie sich diesbezüglich wünschen? Schreiben Sie uns Ihre Gedanken und Ideen dazu in die Kommentarsektion!

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Community
Community
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit



Kostenlose Spiele