11.06.2012 18:28 |

"Große Bestürzung"

Premier Cameron vergaß achtjährige Tochter im Pub

Der britische Premierminister David Cameron hat seine achtjährige Tochter nach einem sonntäglichen Besuch in einem Pub vergessen. Tochter Nancy schlich auf die Toilette, als Cameron und seine Frau Samantha die Heimfahrt organisierten. Ein Regierungssprecher bestätigte am Montag den Vorfall, der sich bereits vor ein paar Monaten ereignet hatte. Es habe sich um ein Missverständnis zwischen Cameron und seiner Frau gehandelt.

Cameron und seine Familie hatten mit Freunden im traditionellen Pub "The Plough" in Cadsden nahe dem offiziellen Landhaus Chequers zu Mittag etwas getrunken. Laut dem Regierungssprecher dachte Cameron, der mit seinen Bodyguards in einem Auto nach Hause fuhr, dass Nancy im anderen Auto mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter saß. Samantha hingegen meinte, ihre älteste Tochter sei mit dem Vater mitgefahren. Erst zu Hause bemerkten sie den Fehler.

Mutter eilte sofort zurück ins Pub
"Der Premierminister und Samantha waren sehr bestürzt, als sie realisierten, dass Nancy nicht bei ihnen war. Als sie das Pub anriefen, erfuhren sie, dass ihre Tochter gesund und munter ist", so der Regierungssprecher weiter. Samantha sei sofort zurückgekehrt, um die Kleine abzuholen.

Wieder im Pub angekommen, fand sie Tochter Nancy jedenfalls wohlauf und in guten Händen. Das Mädchen habe den Angestellten beim Aufräumen geholfen, schrieb die Boulevardzeitung "Sun". Nancy sei nur etwa fünfzehn Minuten ohne ihre Eltern gewesen.

Die Camerons haben mehrere Kinder, neben Nancy den sechsjährigen Arthur und die 22 Monate alte Florence. Ein Sohn des Paares, Ivan, starb 2009 an zerebraler Kinderlähmung und Epilepsie.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.