Mi, 18. Juli 2018

Forscher verblüfft

29.05.2012 10:54

Jupitermond Europa hat mehr Wasser als unsere Erde

US-Wissenschaftler haben jetzt errechnet, dass es auf dem eisigen Jupitermond Europa deutlich mehr Wasser gibt als auf unserer Erde, und das mit einer eindrucksvollen Grafik (Bild) illustriert. Die Zahlen basieren auf Daten, die die NASA-Sonde Galileo zwischen 1995 und 2003 zur Erde gefunkt hat.

Obwohl die Temperatur auf der Oberfläche von Europa maximal minus 150 Grad Celsius erreicht, vermutet man, dass unter einer Kruste aus Wassereis ein im Schnitt bis zu 100 Kilometer tiefer Ozean schwappt.

Würde man die aufgrund der Galileo-Daten angenommene Wassermenge des Jupitermondes Europa (links im Bild) in einer Kugel zusammenfassen, dann hätte diese einen Radius von 877 Kilometern, so Forscher des US Geological Survey mit Sitz in Reston (Virginia). Ihr Volumen würde damit mehr als doppelt so groß sein wie das der erst kürzlich errechneten irdischen Wasserkugel (rechts), deren Radius nur 693 Kilometer beträgt.

Etwas kleiner als der Erdmond
Europa ist der zweite und kleinste der vier großen Monde des Planeten Jupiter und der sechstgrößte im Sonnensystem. Mit einem Durchmesser von 3.121 Kilometern ist Europa etwas kleiner als unser Mond und je nach Sonnenumlauf zwischen einer halben und rund einer Milliarde Kilometer – und damit rund doppelt so weit wie der Mars – von der Erde entfernt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.