Historisches vor Augen

Deutsche im Finale! „Jetzt wollen wir den Titel“

Fußball International
28.11.2023 18:50

Die deutsche Männer-Nationalelf hat zurzeit bekanntlich wenig Grund zum Jubeln, die U17-Auswahl dafür umso mehr: Die Jungstars stehen nach einem Elfer-Krimi gegen Argentinien im Finale der Weltmeisterschaft in Indonesien. Nach 90 Minuten hatte es 3:3 (1:2) gestanden. Am Samstag soll nun gegen Frankreich der ganz große Coup gelingen. Es wäre der erste WM-Titel für ein DFB-Team in dieser Altersklasse.

Matchwinner für die deutsche Mannschaft waren in Surakarta bei schwül-warmen Temeraturen Offensivspieler Paris Brunner und Torwart Konstantin Heide. Bei seinem WM-Debüt parierte der Torhüter der SpVgg Unterhaching zwei Elfmeter der Argentinier - Doppeltorschütze Brunner verwandelte dann den entscheidenden Versuch für Deutschland.

„Fans sehnen sich nach so einer Mannschaft“
„Wir sind sehr stolz und glücklich, dass wir es ins Finale geschafft haben. Die Jungs haben es in sich, auch den letzten Schritt zu gehen. Jetzt wollen wir auch die Goldmedaille haben“, sagte DFB-Coach Christian Wück und fügte an:„Ich glaube, dass sich die Fans in Deutschland schon lange nach so einer Mannschaft sehnen.“

„Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft“, sagte auch Brunner. „Der Coach hat uns gesagt, dass wir als Team agieren sollen. Das hat funktioniert.“

Am Samstag (13 Uhr) krachen die deutschen Jungstars auf Frankreich, die im zweiten Halbfinale das Team aus Mali mit 2:1 (0:1) schlugen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele