„Es war emotional“

Max Verstappen krönt Traumsaison mit acht Rekorden

Formel 1
26.11.2023 19:09

Weltmeister Max Verstappen hat sein Rekordjahr beim Finale von Abu Dhabi mit seinem 19. Saisonsieg gekrönt. Es war allerdings nicht der einzige Rekord des Niederländers!

„Es war eine unfassbare Saison“, sagte Verstappen, der am Ende 575 Punkte holte und als erster Fahrer mehr als 1000 Führungsrunden in einer Saison drehte. Verstappen überflügelte mit seinem 54. Grand-Prix-Sieg außerdem Sebastian Vettel (53) in der ewigen Bestenliste, der 26-jährige Triple-Champion ist damit alleiniger Dritter. Nur Lewis Hamilton (103), der die zweite Saison hintereinander ohne Sieg blieb, und Michael Schumacher (91) schafften es in der Motorsport-Königsklasse öfters aufs oberste Podium.

„Es war ein bisschen emotional in der letzten Runde zur Box, weil mir das Auto so viel gegeben hat“, ergänzte der Red-Bull-Dominator, dessen Sieg auch zum Abschluss in einem über weite Strecken ereignisarmen Grand Prix nie gefährdet war. „Ich bin sehr stolz, das letzte Rennen auch gewonnen zu haben.“

Die Rekorde von Max Verstappen

Meiste Siege in einer Saison: 19

Meiste Punkte in einer Saison: 575

Meiste Siege in Serie (Miami bis Italien): 10

Höchste Prozentzahl an Siegen in einer Saison: 86,36 %

Meiste Siege von der Pole Position in einer Saison: 12

Meiste Podiumsplatzierungen in einer Saison: 21

Meiste Führungsrunden in einer Saison: 1003

Frühester WM-Titel bei noch sechs ausstehenden Rennen

Historische Saison
Dazu kommt: Red Bull erlebte mit 21 Erfolgen in 22 Rennen ein Jahr für die Geschichtsbücher, nur Ferrari-Pilot Carlos Sainz verhinderte mit einem Sieg in Singapur eine perfekte Saison des österreichisch-britischen Rennstalls.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele