Konzerte verschoben

Heino „vermisst seine Hannelore jeden Augenblick“

Adabei Österreich
16.11.2023 14:08

Heino (84) hat sich nach dem Tod seiner Frau Hannelore für die große Anteilnahme bedankt. Es seien Hunderte, wenn nicht Tausende Botschaften der Anteilnahme bei ihm eingegangen, sagte Heinos Manager Helmut Werner der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Seine aktuelle Tour unterbricht der Sänger bis zum 24. November.

„Heino ist in großer Trauer und vermisst seine Hannelore jeden Augenblick. Er möchte Euch aber wissen lassen, dass ihn die vielen herzlichen Nachrichten erreichen und ihn Eure lieben Zeilen, die ihr ihm schickt, sehr berühren!“, hieß es am Donnerstag auf der Webseite des Musikers.

Die Sängerin und Schauspielerin Hannelore Kramm war mehr als vier Jahrzehnte die Frau an Heinos Seite.

Traumpaar der Volksmusik
Die Österreicherin starb vor einer Woche, am 8. November, im Alter von 82 Jahren in Kitzbühel.

Heino und Hannelore heirateten 1979 und galten viele Jahre als das Traumpaar der deutschen Volksmusik.

Hannelore wurde am Mittwoch auf dem Friedhof in Kitzbühel im engsten Freundes- und Familienkreis beigesetzt. 44 rote Rosen, für jedes Ehejahr eine, habe Heino auf Hannelores Grab gelegt, berichtete Werner. „Heino konnte in aller Stille Abschied nehmen.“

Kirchen-Tournee verschoben
Heinos Kirchen-Tournee, die ursprünglich an diesem Wochenende fortgesetzt werden sollte, werde stattfinden, gab der Manager bekannt: „Heino singt weiter.“ Allerdings würden die ersten Konzerte verschoben.

Die Tournee werde am 24. November in Dresden wieder aufgenommen. Sie führt ihn ab Dezember auch nach Österreich. „Die Tournee in den Kirchen war Hannelores Idee. Im Gedenken an Hannelore wird diese Tournee stattfinden“, sagte Werner. „Heino braucht seine Fans mehr denn je.“

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele