Na endlich!

„Brautjungfer“ Patrick Dempsey „Sexiest Man Alive“

Society International
08.11.2023 08:41

Für viele war McDreamy schon immer der „Sexiest Man Alive“, jetzt trägt er den Titel auch offiziell. Das „People“-Magazin hat Patrick Dempsey in seiner alljährlichen Wahl zum begehrtesten Mann der Welt gekürt. 

Dempsey gilt seit seiner Rolle als Neurochirurg Derek „McDreamy“ Shepherd in der ABC-Serie „Grey’s Anatomy“ als absoluter Frauenschwarm.

Dass es so lange gedauert hat, dass er „Sexiest Man Alive“ wurde, ist unter diesen Umständen eigentlich verwunderlich.

„War immer nur Brautjungfer“
Der dreifache Familienvater - er hat mit Ehefrau Jillian Tochter Talula (21) und die Zwillinge Sullivan und Darby (16) - fiel deshalb auch aus allen Wolken, als er die Benachrichtigung von „People“ bekam: „Ich war total geschockt und habe dann angefangen, zu lachen. Ich dachte, das ist ein Witz. Ich war sonst ja immer nur eine der Brautjungfern.“

Es ist eine Anspielung darauf, dass er in den letzten Jahrzehnten immer wieder in den Top 10 der Hollywood-Beaus landete, aber nie an der Spitze.

Dempsey hatte auch gar nicht mehr damit gerechnet, überhaupt noch einmal in die engere Auswahl zu kommen.

Zitat Icon

Ich war total geschockt und habe dann angefangen, zu lachen. Ich dachte, das ist ein Witz. Ich war sonst ja immer nur eine der Brautjungfern

Patrick Dempsey über seine überraschende Kür zum „Sexiest Man Alive“

Was seine Kids über ihren Dad als „Sexiest Man Alive“ sagen werden, ist ihm bereits völlig klar: „Sie werden sich über mich lustig machen und jeden Grund dafür finden, warum ich es nicht verdient habe. Was gut ist, weil sie mich mit so etwas jung halten!“

Dankbar für späte Ehre
Dempsey ist aber auch dankbar für die späte Ehre. „Ich bin froh, dass es zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben passiert“, sagte der 57-Jährige dem „People“-Magazin.

„Es ist schön, die Anerkennung zu erfahren, und mein Ego bekommt sicherlich einen kleinen Anstoß, aber es gibt mir die Plattform, sie für etwas Positives zu nutzen.“

Ihm liegt das Dempsey Center am Herzen, das er zu Ehren seiner verstorbenen Mutter gegründet hat, um Krebspatienten und ihre Angehörigen zu unterstützen.

Tradition seit 1985
„People“ vergibt den Titel jährlich seit 1985, erster war Schauspieler Mel Gibson. 

Danach folgten unter anderem der Musiker John Legend („All of Me“), Schauspieler Idris Elba, Country-Musiker Blake Shelton, die britische Fußball-Legende David Beckham und der Australier Chris Hemsworth. 

Vier Männer haben den Titel im Laufe der Jahre bereits zweimal erhalten: Brad Pitt, Johnny Depp, George Clooney und Richard Gere.

„Ant-Man“ und „Captain America“
Im Vorjahr bekam der „Captain America“-Star Chris Evans den Titel. Im Jahr 2021 hatte Paul Rudd („Ant-Man“) seine männlichen Konkurrenten ausgestochen.

Er folgte auf den Schauspieler Michael B. Jordan („Black Panther“) als „Sexiest Man Alive“.

Viele von ihnen reagierten mit Humor auf die Auszeichnung, die wohl selbst von den Verleihern nicht ganz ernst gemeint ist.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele