Alex Murphy ist zurück

„Robocop: Rogue City“ ballert im Launch-Trailer

Spiele
03.11.2023 12:00

Der Spieleverleger Nacon, das Entwicklerstudio Teyon und Rechteinhaber MGM haben ein neues Videospiel im „RoboCop“-Universum veröffentlicht. In „RoboCop: Rogue City“ schlüpfen Spieler in die Hightech-Rüstung, um Unschuldige zu beschützen und das Gesetz aufrechtzuerhalten.

„RoboCop: Rogue City“ ist für PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC erhältlich. Das neue Spiel versetzt die Fans in den kybernetischen Körper von Alex Murphy alias RoboCop, der versucht, in den gefährlichen, von Verbrechen geprägten Straßen von Old Detroit für Gerechtigkeit zu sorgen.

Auto-9-Pistole und 20 andere Waffen
Bewaffnet mit seiner treuen Auto-9-Pistole oder einer der anderen 20 verfügbaren Waffen, seinen Ermittlungsfähigkeiten, dem eingebauten Scanner und im Spielverlauf freischaltbaren Fähigkeiten bekämpft RoboCop Mächte, die versuchen, die Stadt zu zerstören.

Im Dienst getötet und als Roboter wiederbelebt: Alex Murphy ist der RoboCop. (Bild: Nacon)
Im Dienst getötet und als Roboter wiederbelebt: Alex Murphy ist der RoboCop.

Bei den Spielern kommt das neue „RoboCop“-Game gut an: Auf Steam wird der Titel um 50 Euro äußerst wohlwollend bewertet. Die Stimmung der Filmreihe wurde außergewöhnlich gut eingefangen, freuen sich Fans.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)
(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele