Nach 1:0-Führung

Last-Minute-Tor kostet LASK Punkt in Belgien

Fußball International
26.10.2023 22:56

Die Chancen des LASK auf den Aufstieg in der Fußball-Europa-League sind weiter gesunken. Die Linzer lagen zwar am Donnerstagabend in Anderlecht bei Union Saint-Gilloise bis zur 84. Minuten mit 1:0 in Führung, kassierten am Ende aber noch eine bittere 1:2-Niederlage. Damit ist die Truppe von Chefcoach Thomas Sageder in der Gruppe E weiter punktlos, der belgische Liga-Tabellenführer schloss zum Zweiten Toulouse auf, der ebenfalls bei vier Zählern hält.

Liverpool (9) untermauerte das Standing als klarer Gruppenkopf mit dem dritten Sieg, einem 5:1 gegen Toulouse. Die Linzer hingegen konnten trotz einem frühen Treffer von Moses Usor (24.), seinem ersten in der laufenden Pflichtspielsaison, wieder nichts Zählbares mitnehmen. Das Finish war extrem bitter. Zuerst verwandelte Cameron Puertas einen von Felix Luckeneder unnötig verschuldeten Elfmeter (84.). In der letzten Aktion des Spiels traf Christian Burgess nach einer Puertas-Freistoßflanke per Kopf aus kurzer Distanz (94.).

„Vorne müssen wir die Chancen eiskalt nützen“, hatte Sageder im Vorfeld gefordert. Schon in der 13. Minute war das beinahe der Fall, da konnte Kevin Mac Allister für seinen geschlagenen Tormann Anthony Moris bei einem Schuss von Robert Zulj gerade noch auf der Linie klären. Die erste schön herausgespielte Topchance führte dann gleich zum Erfolg. Nach mustergültiger Stojkovic-Flanke nahm der unbedrängte Usor den Ball am Fünfer mit links direkt und ließ Moris nicht den Funken einer Chance.

Beinahe wäre kurz später nach einem Konter der Ausgleich passiert, der Treffer wurde allerdings nach VAR-Intervention nicht anerkannt. Tobias Lawal hatte eine ruhige erste Hälfte, musste nur bei einem Abschluss von Loic Lapoussin eingreifen (40.). Die Linzer ließen wenig zu, wurden aber selbst auch nur ein zweites Mal richtig gefährlich. Marin Ljubicic hätte nach sehenswertem Antritt des starken George Bello das 2:0 machen müssen, scheiterte aber an Moris, der glänzend mit dem Fuß reagierte (45.+3).

Nach Wiederbeginn beschränkten sich die Gäste vor allem damit, das Resultat zu verwalten, einmal musste Moris trotzdem bei einem Horvath-Freistoß abwehren (53.). Allgemein gaben die Belgier klar den Ton an, immer wieder wurde es im Linzer Strafraum brenzlich. Top-Möglichkeiten blieben aber Mangelware, ein Machida-Kopfball war leichte Beute für Lawal (66.).

Zwei Unachtsamkeiten brachte die Linzer aber noch um die Früchte ihrer Abwehrarbeit. Luckeneder rutschte im Strafraum unnötig in Lapoussin hinein und Puertas ließ sich die Chance vom Punkt nicht entgehen. Lawal erriet zwar die Ecke, konnte aber nicht abwehren. Der Kopfballtreffer von Burgess brachte eine noch schlimmere Draufgabe.

Späte Strafe
Die Linzer wurden bestraft für einen deutlichen Leistungsabfall nach der Pause, nach zwei Siegen in der Liga, darunter zuletzt gegen Salzburg, gab es wieder eine Niederlage. Auf europäischer Ebene war es die dritte nach dem 1:3 gegen Liverpool und dem 0:1 gegen Toulouse. Dadurch zählt am 9. November im Heimspiel gegen die Belgier nur ein Sieg, um realistischerweise im Rennen um ein Ticket für die K.o.-Phase zu bleiben.

Thomas Sageder nach dem Spiel: „Eine extrem bittere Niederlage, die Enttäuschung ist natürlich riesig. Es war ein harter Fight gegen einen starken Gegner, die Mannschaft hat bis zum Schluss alles reingehauen. Wir hätten uns auf jeden Fall einen Punkt verdient gehabt.“

Union Saint-Gilloise - LASK 2:1 (0:1)
Brüssel, Anderlecht Stadium
SR Atilla Karaoglan/TUR.

Tore:
0:1 (24.) Usor
1:1 (84.) Puertas (Elfmeter)
2:1 (94.) Burgess

Saint-Gilloise: Moris - Mac Allister, Burgess, Machida - Castro-Montes (64. Terho), Amani (75. Sadiki), Vanhoutte, Lapoussin - Amoura, Rodriguez (64. Eckert), Puertas

LASK: Lawal - Talowjerow, Ziereis, Luckeneder - Stojkovic (72. Flecker), Horvath, Ljubic, Bello (46. Goiginger) - Ljubicic (67. Mustapha), Zulj, Usor (76. Andrade)

Gelbe Karten: Vanhoutte, Burgess bzw. Bello, Zulj, Horvath, Talowjerow

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele