Laute Stimmung

Palästina-Demo legte Verkehr in Wiener City lahm

Wien
21.10.2023 19:52

Chaos bei den Wiener Linien: Am späten Samstagnachmittag ist es in der Innenstadt zu mehreren Palästina-Demos gekommen. Vor allem bei den Straßenbahnen um die Ringstraße kam es zu Verzögerungen. Auf Social Media ist von mehreren hundert Teilnehmern die Rede.

Gleich mehrere Demos hielten die Polizei am Samstag in der Wiener Innenstadt auf Trab. Gegen 15 Uhr trafen sich die Demonstranten auf der Wiener Ringstraße - dort mussten die Öffis auf die Bremse drücken. Die Fahrgäste mussten mit Verzögerungen rechnen.

Weitere Kundgebung in Mariahilf
Zudem fand am Christian-Broda-Platz in Wien-Mariahilf eine Solidaritätsdemo für Israel statt. Die Wiener Linien rechneten mit Störungen bis 20 Uhr. Auf Social Media wurde bereits am frühen Abend von einem Ende der Demonstrationen berichtet.

Hier sehen Sie ein Video vom Ende der Demonstration.

Nicht angemeldete Drohne
Auf der Plattform X (früher Twitter) wird die Stimmung als laut beschrieben, die Protestierenden seien etwa zur US-Botschaft gegangen. Eine nicht genehmigte Drohne soll laut einem Fotografen
in einer Flugverbotszone geflogen sein, in der sich auch ein Hubschrauberlandeplatz eines Notarztes befindet. Die Teilnehmer wurden aufgefordert, die Drohne umgehend zu entfernen.

Hier sehen Sie einen Tweet zur Drohne.

Insgesamt sind hunderte Menschen auf die Straße gegangen. Über die genaue Zahl gehen die ersten Schätzungen auseinander. Am Samstagabend waren der Redaktion keine Ausschreitungen bekannt. Einer der Demonstrationen wird auf Social Media vorgeworfen, antisemitisch gewesen zu sein. Den Teilnehmern der anderen Demos soll daher geraten worden sein, mit Israel-Flaggen auf dem Heimweg aufzupassen.

Das Ende der Demonstrationen soll ruhig verlaufen sein. Die Polizei war vor Ort und auch im Nahbereich unterwegs, um die Lage zu beobachten.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele