Bedrohte Mitarbeiterin

Trafik-Raub: Mann schoss mit Gaspistole herum

Wien
22.09.2023 12:47

Ein noch unbekannter Täter hat Donnerstagmittag in Wien-Liesing eine Trafik überfallen. Er bedrohte die Mitarbeiterin mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Geld. Der ergriff nach dem Überfall die Flucht. Eine Sofortfahndung blieb erfolglos.

Der Mann hatte die Trafik in der Erlaaer Straße gegen 12.00 Uhr überfallen. Zu dem Zeitpunkt war die Frau alleine im Geschäft. Weil die Mitarbeiterin sich zuerst weigerte, dem Mann die Tageslosung auszuhändigen, bedrohte er die Frau und schoss mit einer Gaspistole in die Luft. 

Ergriff mit Beute die Flucht
Nachdem er sich dann selbst an der Kasse bedient hatte, flüchtete er mit einem schwarz-orangen Tretroller vom Tatort. Er war bei der Tat mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer blauen, kurzen Sporthose sowie weißen Sneakers bekleidet.

Ermittlungen dauern an
Die Angestellte blieb unverletzt. Da eine Sofortfahndung nicht den gewünschten Erfolg brachte, befindet sich die Polizei nach wie vor auf der Suche nach dem Räuber. 

Sachdienliche Hinweise - auch anonym - werden in jeder Polizeidienststelle oder telefonisch unter 01-31310-57800 entgegengenommen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).



Kostenlose Spiele