Verwirrspiel ausgelöst

Ortschef überrascht mit Rücktritt vom Rücktritt

Oberösterreich
21.09.2023 07:00

Verwirrung pur in Pichl bei Wels. Franz Scheiböck legte in der Gemeinderatssitzung seinen Bürgermeister-Job völlig überraschend nieder. Einen Tag später kündigte er nun an, bei der Neuwahl als SP-Spitzenkandidat antreten zu wollen. Vielmehr hat er noch Interesse an einem weiteren politischen Top-Job.

Nach nur 710 Tagen im Amt ließ SPÖ-Bürgermeister Franz Scheiböck im Pichler Gemeinderat die Bombe platzen. Er verkündete während der Sitzung völlig überraschend seinen Rücktritt. Auf Details ging er nicht ein. Einen Tag später folgte die nicht weniger unvorhersehbare Wende: Scheiböck will als Spitzenkandidat für die SP antreten. Der Termin der Neuwahl steht noch nicht fest.

Mit Amtsleiterin überworfen
Seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärt der 2021 gewählte Ortschef mit der Vertrauenskrise, die sich zwischen der Amtsleitung und ihm entwickelt habe. Dazu beklagt er politische Manöver der Opposition. „Es erfordert jetzt eine Lösung. Mir ist es ein Herzensanliegen, dass die Pichler darüber entscheiden, wer der Gemeinde vorstehen soll“, wünscht sich Scheiböck klare Verhältnisse.

Ziel ist ein Nationalratsposten
Nun sickerte aber ein weiteres brisantes Detail durch. Scheiböck, hauptberuflich Polizist, strebt einen Sitz im Nationalrat nach der Wahl 2024 an. Er bewarb sich bei der SPÖ schriftlich um die Aufnahme auf die Kandidatenliste. Im Ort wird deshalb darüber spekuliert, ob Scheiböck die ganze Aufregung um seine Person nur macht, um seine Bekanntheit im Bezirk und im Wahlkreis zu steigern.

Grünen-Kritik an ÖVP und SPÖ
Daran glaubt Grünen-Gemeindevorstand Martin Schönmayr nicht: „Ich habe mich schon oft gefragt, warum er sich die Machtspielchen der ÖVP und FPÖ, die sich auf die Seite der Amtsleiterin gestellt haben, antut. Jede Handlung von ihm wurde auf die goldene Waagschale gelegt, sie selbst haben aber viele Vorschriften ignoriert.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele