Nummer 1 Hit

Linzer DJs auf den Spuren von Parov Stelar

Oberösterreich
18.09.2023 18:00

Ein Duo aus Oberösterreich stürmte die Charts und schreibt so Geschichte. Die beiden DJs haben es geschafft, in mehrern Charts der Welt auf Platz 1 zu klettern - unter anderem auch in den USA - und das gelang noch nicht vielen Österreichern.

Der Traum eines jeden Musikers wurde für zwei Linzer DJs nun wahr: Gerald Hagmüller (alias Gerry Verano) und Daniel Hoffelner (alias DJ Daniel Wilson) erklommen in diesen Tagen die Spitze der Charts. Die beiden sind seit mehreren Jahren befreundet und machen gemeinsam Musik – neben ihren Brotberufen als Büroangestellter und Zusteller.

2 Days in London
Der Track „2 Days in London“, der Mitte August auf der Compilation 2023 des Berliner Labels „Zug der Liebe“ erschienen ist, hat Anfang September den ersten Platz in der Gesamtwertung der österreichischen iTunes-Charts erreicht.

Auf den Spuren eines Großen
Doch das war noch nicht genug: Zuletzt starteten die beiden auch in den Vereinigten Staaten so richtig durch, und das Lied erreichte in den USA iTunes Electronic Charts den ersten Platz. „Kurios ist, dass das bisher nur einem weiteren österreichischen DJ gelang, nämlich dem weltweit erfolgreichen Parov Stelar, der ja ebenfalls aus Oberösterreich kommt“, freuen sich die beiden Musiker über den ebenso unerwarteten wie sensationellen Erfolg.

Album geplant
Übrigens: Der Track „2 Days in London“ wurde innerhalb von zwei Tagen produziert, bei einem Besuch auf der Londoner Music Conference. Seit August scheint das Lied nun schon in mehreren Download-Charts in den verschiedensten Ländern auf. Jetzt wollen die Linzer ein ganzes Album produzieren.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele