Bei Startelf-Debüt

Tabakovic trifft auch beim neuen Klub Hertha

Fußball International
12.08.2023 16:52

So stellt man sich sein Startelf-Debüt vor! Haris Tabakovic stand am Samstag zum ersten Mal für seinen neuen Verein Hertha BSC von Beginn an am Platz - und traf gleich, und zwar bem 5:0-Sieg seiner Mannschaft in der ersten DFB-Pokal-Runde gegen Carl Zeiss Jena.

Tabakovic traf in der 47. Minute und wurde 70. Minute ausgewechselt - übrigens für anderen Ex-Österreich-Legionär, Smail Prevljak, der zwischen 2014 und 2018 für Salzburg, Liefering und Mattersburg aktiv war.

Er würde sich „von Tag zu Tag besser integrieren“, sagte Tabakovic nach dem Spiel.

Er brenne und wolle „einfach nur spielen, treffen und dem Team helfen“.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele