Italien trauert

Gattin von Ex-Premier beim Wandern gestorben

Ausland
14.06.2023 10:09

Flavia Franzoni, die Ehefrau des ehemaligen italienischen Premiers und früheren Chefs der EU-Kommission Romano Prodi, ist tot. Die angesehene Dozentin für Sozialwissenschaften an der Universität Bologna starb am Dienstag bei einer Wanderung.

Franzoni war mit einer Gruppe auf einer Wandertour auf dem Franziskanerweg in der mittelitalienischen Region Umbrien und hatte zuletzt in Gubbio übernachtet. Die Gruppe war auf dem Weg nach Assisi, als die 76-Jährige plötzlich stürzte. Ein Herzanfall wird nicht ausgeschlossen.

Franzoni und der 83-jährige Prodi waren seit 1969 verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne. Zahlreiche Kondolenzschreiben trafen schon bei Prodi ein, der die EU-Kommission von 1999 bis 2004 geführt hatte.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele