Pensionistin befreit

Pkw überschlagen: Bauarbeiter als Lebensretter

Wien
26.05.2023 17:04

Freitagvormittag ist es in Wien-Floridsdorf zu einem heftigen Zusammenprall zwischen einer 69-jährigen Lenkerin und einem anderen Fahrzeug gekommen. Mehrere Bauarbeiter konnten die Seniorin gerade noch rechtzeitig aus dem Pkw befreien und ihr somit das Leben retten.

Kurz nach dem Unfall begann es im Pkw der Seniorin zu rauchen, weshalb Arbeiter von einer neben dem Unfallort befindlichen Baustelle eine Scheibe eingeschlagen, die Frau herausgeholt und Erste Hilfe geleistet haben, berichtete Daniel Steiner, Sprecher der Berufsrettung Wien. Die Verletzte sei bereits befreit gewesen, als die Einsatzkräfte eintrafen.

Pkw hatte sich überschlagen
Der Unfall hatte sich in der Adolf-Loos-Gasse ereignet. Die Lenkerin des überschlagenen Kleinwagens erlitt dadurch zumindest Verletzungen am Brustkorb und wurde nach der Versorgung durch Sanitäter zur weiteren Abklärung in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht. In dem anderen beteiligten Fahrzeug wurde niemand verletzt.

Die Berufsfeuerwehr entfernte den beschädigten Pkw der 69-Jährigen von der Fahrbahn und stellte ihn gesichert ab. Gesichert bedeute, „die Fahrzeugbatterie abgeklemmt, weg stehende Karosserieteile entfernt und kaputte Scheiben abgeklebt“, erläuterte Feuerwehrsprecher Christian Feiler.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele