Spektakulärer Unfall

Bordwand durchbohrt Auto – Lenker überlebt knapp

Oberösterreich
18.04.2023 07:18

Zentimeter entschieden über Leben und Tod: Die Bordwand eines Lkw durchbohrte bei diesem Unfall in Friedburg-Lengau in Oberösterreich die Fahrerseite eines Kleinwagens. Der Pkw-Lenker kam mit leichten Verletzungen davon, hat nun aber ein anderes Problem.

Was war passiert? Ein 50-Jähriger aus Weißrussland lenkte gegen 17.30 Uhr seinen Kleintransporter auf der B 147 von Mattighofen kommend Richtung Friedburg. Zur selben Zeit war ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Braunau mit seinem Pkw in die entgegengesetzte Richtung unterwegs.

Lenker war betrunken
In einer Rechtskurve kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, dabei bohrte sich die Ladebordwand des Kleintransporters durch die Windschutzscheibe des Pkw - nur wenige Zentimeter neben dem Autolenker. Doch der Mann kam glimpflich davon. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der 68-Jährige mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Aber: Ein Alkomattest mit 1,36 Promille verlief bei ihm positiv, der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele