Tatort umstellt

In flagranti erwischt: Polizei fasst Einbrecher!

Kärnten
23.02.2023 07:50

Bei diesem Einbruch hatte die Polizei wohl leichtes Spiel. Ein Mann wurde von Zeugen dabei beobachtet, wie er in ein Geschäft in Klagenfurt einbrach. Kurze Zeit später war das Gebäude von Polizeibeamten umstellt.

Am Mittwoch gegen 20 Uhr schlug ein Mann im Klagenfurter Stadtteil Welzenegg die Scheibe eines Geschäfts ein - Passanten beobachteten die Szenerie und alarmierten die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Polizeikräfte befand sich der Mann immer noch im Inneren des Geschäftes und durchwühlte das Inventar im Kassenbereich.

Während mehrere Polizeistreifen des Klagenfurter Stadtpolizeikommandos die Außensicherung des Geschäftes übernahmen, begaben sich Kräfte der Schnellen Interventionsgruppe ins Innere des Geschäftes. „Der Einbrecher wurde festgenommen und verhielt sich im weiteren Verlauf der Amtshandlung äußerst aggressiv und unkooperativ“, berichtet die Polizei. Der Mann wurde ins Polizeianhaltezentrum (PAZ) Klagenfurt gebracht, er wird im Laufe des Donnerstag vernommen werden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele