Weil Fahrer erschrak:

Auto stürzte auf Gleise der Montafonerbahn

Vorarlberg
17.02.2023 10:10

Ein ziemliches Missgeschick passierte einem Paar, das am Mittwoch mit dem Auto im Montafon unterwegs war. Der Lenker fuhr zum Bahnhof Vandans. Dort kippte der Wagen dann auf die Gleise der Bahn. Zum Glück blieben Fahrer und Beifahrerin unverletzt.

Ein 74-jähriger Mann fuhr mit seiner gleichaltrigen Frau im Wagen zum Bahnhof Vandans. Die Beifahrerin klagte über körperliche Beschwerden und wollte am Bahnhof das WC aufsuchen. Der Mann lenkte den Wagen nach rechts in Richtung der Gleise der Montafonerbahn. 

Auto kippte über Bahnsteigkante
Plötzlich kippte die Beifahrerin jedoch auf die Seite des Fahrers, wodurch dieser dermaßen erschrak, dass er den Wagen ein Stück weit nach vorne lenkte. Dort stürzte das Auto aber über den Bahnsteig und krachte auf die Gleise. Das Paar konnte sich selbstständig aus dem Wrack befreien und auf den Bahnsteig klettern.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befand sich kein Zug im Bahnhof, der Zugverkehr musste rund 30 Minuten unterbrochen werden. Das Auto musste von den Gleisen gehoben werden. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
15° / 22°
bedeckt
13° / 25°
bedeckt
15° / 24°
bedeckt
14° / 25°
bedeckt



Kostenlose Spiele