Vereinzelt Schnee

Bis zu 10 Grad: Mildes Wetter kurz vor Weihnachten

Österreich
15.12.2022 13:06

Bis zum kommenden Wochenende bleibt es eisig und winterlich kalt. Doch schon zu Beginn der nächsten Woche wird es vom Westen Österreichs her deutlich milder, mit bis zu 10 Grad. Auch die aktuellen Prognosen zeigen weiterhin eher geringe Aussichten auf weiße Weihnachten.

Der Freitag wird regnerisch und bewölkt. Die Schneefallgrenze liegt nördlich des Alpenhauptkammes bei rund 500 Metern Seehöhe, weiter im Süden und Südosten hingegen zwischen 500 und 1000 Meter. In Teilen Kärntens, der südlichen Steiermark und dem Burgenland kann auch Eisregen auftreten und für glatte Straßen sorgen. Dazu kommt meist schwacher Wind aus nordwestlichen Richtungen, im Osten ist er mäßig auflebend. In der Früh werden minus 4 bis plus 2 Grad erwartet. Tagsüber werden maximal plus 5 Grad erwartet.

Auch am Samstag kann es teilweise intensiver östlich der Hohen Tauern und in Oberösterreich schneien. Bis zu den Mittagsstunden lässt der Schneefall jedoch generell nach. Vor allem im Westen kann sich die Sonne bis zum Nachmittag durchsetzen. Hier bleibt es bis zum Abend weitgehend trocken. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen minus 3 und plus 3 Grad.

Ruhiges und vor allem mildes Winterwetter setzt sich am Sonntag in ganz Österreich durch. Großteils verläuft der Tag sonnig und nur vereinzelte Wolken ziehen durch. Auch die Nebelfelder werden tagsüber weniger. Im Westen klettern die Temperaturen bis zum Nachmittag auf 4 Grad. Im Osten hingegen nur auf bis zu 1 Grad.

Am Montag ziehen im Norden einige dichte Wolken durch. Nach Süden hin bleibt es freundlicher. Es sollte großteils trocken bleiben. Auch im Westen steigt die Schneefallgrenze wieder markant an. Der Wind weht meist schwach bis mäßig. Im Westen bleibt es am wärmsten. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 10 und minus 3 Grad. Bei den Tageshöchsttemperaturen können plus 7 Grad erreicht werden.

Österreich
Wetterdaten:

Auch am Dienstag ziehen zwar wieder einige dichte Wolken durch. Nördlich der Donau kann es auch teils etwas zähen Nebel oder Hochnebel geben. Dennoch setzt großteils im ganzen Land die Sonne durch. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 7 bis minus 1 Grad. Im Tagesverlauf wird es mild, mit bis zu 10 Grad im Westen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele