„Echt verzweifelt“

Lisa Kudrow fühlte sich wie das hässliche Entlein

Society International
13.12.2022 17:00

Sie spielte die lebenslustige Phoebe, die nichts erschüttern konnte. Doch in Wirklichkeit litt Lisa Kudrow am Set von „Friends“ an Körper-Komplexen. Genauer gesagt fühlte sich die Schauspielerin „nicht völlig fett, aber zu unförmig“. Und „Schuld“ daran waren ihre Kolleginnen Jennifer Aniston und Courteney Cox.

Im „Podcrushed“-Podcast enthüllte Kudrow jetzt zum ersten Mal, dass sie während der Dreharbeiten der Kultserie an mangelndem Selbstwertgefühl in Bezug auf ihre Figur litt: „Ich habe immer gedacht, dass ich total dünn bin. Bis ich dann bei ‚Friends‘ war und gemerkt habe ‚Oh, ich sehe nicht so aus, wie ich es immer gedacht habe!‘“

„Hässliches Entlein“
Denn neben Cox und Aniston auf dem Bildschirm fühlte sie sich wie ein hässliches Entlein: „Anfangs dachte ich noch, es liegt daran, dass ihre Oufits so geschneidert waren, um ihre Figuren vorteilhafter herauszuheben.“

„Echt verzweifelt“
Deshalb holte sie sich Tipps von ihren Kolleginnen, um es an die Kostüm-Designer weiterzugeben. Doch auch das half ihr nicht weiter.

Die 59-Jährige: „Ich musste einsehen, es war nicht nur der Schnitt. Deshalb war ich echt verzweifelt. Ich fragte mich, soll ich eine Diät machen?“

Die „Friends“-Stars Lisa Kudrow, Courteney Cox, Matthew Perry und Jennifer Aniston (Bild: www.pps.at)
Die „Friends“-Stars Lisa Kudrow, Courteney Cox, Matthew Perry und Jennifer Aniston

Es dauerte noch Jahre, bis Kudrow mit ihrer eigenen Erscheinung happy war: „Wenn man älter wird, lernst du deinen Körper mehr zu schätzen.“

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele