Raubüberfall in Wien

Buben (14) von Bande geschlagen und getreten

Wien
12.12.2022 12:37

Überfall auf zwei Buben am Sonntagnachmittag im Wiener Bezirk Favoriten: Die beiden 14-Jährigen wurden von einer Gruppe Teenager grundlos attackiert und mit Schlägen sowie Tritten traktiert. Die Bande raubten danach ein Handy. Die beiden Opfer mussten ins Spital gebracht werden.

Zur Tat kam es gegen 17.30 Uhr auf offener Straße. Unmittelbar danach wurde eine Fahndung nach den geflüchteten Angreifern eingeleitet. Die beiden jungen Burschen wurden unterdessen von der Wiener Berufsrettung versorgt und im Anschluss ins Krankenhaus eingeliefert.

Im Zuge der Fahndung konnten zwei Tatverdächtige von Polizisten gestoppt und festgenommen werden. Nach Angaben der Exekutive handelt es sich bei ihnen um zwei Österreicher im Alter von 14 und 15 Jahren.

Das bei dem Überfall geraubte Handy habe in einem Mistkübel gefunden und sichergestellt werden können, hieß es weiter. Die Verdächtigen befinden sich in Gewahrsam, Einvernahmen folgen. Die Ermittlungen sind im Gange.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele