Handel vor Weihnachten

„Erwartungen noch nie so schlecht wie heuer“

Wirtschaft
18.10.2022 11:52

Krisenstimmung im heimischen Handel: Eine neue Umfrage enthüllt, dass die Erwartungen im Einzelhandel so pessimistisch ausfallen wie noch nie. Sie seien sogar „um diese Jahreszeit noch nie so schlecht gewesen“.

So verlässlich wie Weihnachten kommen zuvor die Meldungen des Handels über die große Kauffreude der Konsumenten - doch heuer ist es anders, berichtet die Johannes Kepler Universtität Linz (JKU) auf Basis einer Umfrage. Die Erwartungen im Einzelhandel würden so pessimistisch ausfallen wie nie.

„Einzelhandel gilt als Seismograf der Gesamtwirtschaft“
„Die Erwartungen im Einzelhandel zur Geschäftslage in den kommenden Monaten waren um diese Jahreszeit noch nie so schlecht wie heuer - auch nicht in den Covid-19-Pandemiejahren 2020 und 2021“, führen die Studienautoren aus. Die trüben Aussichten auf die kommenden Monate (inklusive Weihnachtsgeschäft) würden sich nicht nur im heimischen Einzelhandel, sondern in nahezu allen 27 EU-Ländern zeigen. „Besorgniserregend ist, dass der Einzelhandel als Seismograf der Gesamtwirtschaft gilt, und das lässt nichts Gutes für die nächsten Monate vermuten“, so Handelsexperte Ernst Gittenberger von der JKU.

„Die viel gepriesene Krisenresistenz des Weihnachtsgeschäfts gerät heuer erstmals ins Wanken“, so die JKU mit Verweis auf „Umfragen unter Managerinnen und Manager im EU-Einzelhandel“.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele