04.10.2022 06:00 |

Sherpa filmt mit

Nepal: Lawine überrollt Basiscamp am Manaslu

Erst kürzlich hatte die erfahrene US-Skifahrerin Hilaree Nelson ihr Leben am 8163 Meter hohen Manaslu in Nepal verloren. Die 49-Jährige war nach dem Erreichen des Gipfels in eine Gletscherspalte gestürzt. Nun ereignete sich dort wieder eine dramatische Szene ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Basiscamp bereiteten sich zahlreiche Bergsteiger auf den Aufstieg vor, als plötzlich eine gewaltige Lawine auf die Zelte herabstürzte. Ein Sherpa filmte, wie die Schneemassen das Lager erreichten und verschütteten.

Es gab keine Opfer - bei Bildern wie diesen ein Wunder. Am Manaslu ist derzeit Hochsaison: Insgesamt hat das Tourismusministerium in diesem Herbst 404 Bergsteigern die Besteigung des achthöchsten Berges der Erde genehmigt.

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung