Einkaufszentrum spart

Donautreff macht wegen Energiekosten früher zu

Oberösterreich
28.09.2022 08:00

Anders als die Großen: Einkaufszentrum in Ottensheim setzte bereits radikalen Schritt und reduzierte die Öffnungszeiten - vorerst einmal bis Ende Dezember. Nicht die einzige Sparmaßnahme...

„Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen“, sagt Gabriele Buchgeher, Chefin des Einkaufszentrums Donautreff in Ottensheim. Während die Betreiber der großen Shoppingtempel abwinken, wenn es um eine Verkürzung der Öffnungszeiten aus Spargründen geht, setzen die Mühlviertler einen radikalen Schritt und fuhren den Betrieb zurück. Von Montag bis Samstag haben alle Geschäfte (mit Ausnahme von Spar und Bipa) nun von jeweils 9 bis 18 Uhr geöffnet. Davor war für die Shops von Montag bis Freitag erst um 19 Uhr Schluss.

Keine Weihnachtsbeleuchtung
Fünf Stunden weniger pro Woche, insgesamt also 20 pro Monat - das schlägt sich vor allem im Lichtverbrauch nieder. Buchgeher und ihr Team gehen aber noch weiter. So ist bereits fix, dass die Heizung im Gangbereich, die im Laufe des Oktobers eingeschaltet wird, heuer auf 19 Grad eingestellt wird. „Wir werden heuer auch keine Weihnachtsbeleuchtung montieren“, verrät die Donautreff-Chefin.

Ab Samstag, 1. Oktober, wird die nächste Sparmaßnahme sichtbar: Eine große Eingangstüre wird gesperrt. „Die Kunden werden über die kleineren Nebeneingänge geleitet. So kann wertvolle Energie im Innenbereich gehalten werden“, betont Buchgeher.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele