30.07.2022 13:54 |

„Sorry“

Crash! Vettel sorgt im 3. Training für rote Flagge

Rote Flagge! Ausgerechnet Sebastian Vettel, der durch seinen Rücktritt sowieso die Medien beherrscht, schlug in die Barriere ein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wiederholungen zeigen, dass der Deutsche auf den Curbs einfach das Heck verloren hatte. Danach ging es durch den Kies in die Streckenbegrenzung.

Der Einschlag war allerdings nicht besonders heftig und auf den ersten Blick sah es so aus, als wäre er ohne großen Schaden davongekommen.

„Nein, verdammt“, fluchte der 35-Jährige dennoch über Funk. Er entschuldigte sich aber gleich mit einem kurzen „Sorry“, ehe er der Stercken-Crew half seine kaputten Teile von der Strecke aufzusammeln.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol