Frontal-Crash

Trotz Sperrlinie überholt: Zwei Schwerverletzte

Kärnten
29.07.2022 09:42

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es in den frühen Freitagmorgenstunden auf der Gurktal Straße in der Gemeinde Himmelberg (Kärnten) gekommen, nachdem ein 17-jähriger Feldkirchner trotz Sperrlinie überholt hatte.

Der 17-jährige Lenker war am Freitag gegen 5.30 Uhr auf der Gurktal Straße von Feldkirchen kommend in Richtung Weitensfeld unterwegs, als er im Bereich von Kaidern in einer leichten Rechtskurve und trotz Sperrlinie zum Überholen ansetzte. „In dem Moment kam ihm ein 57-jähriger Feldkirchner mit seinem Kastenwagen entgegen und die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal“, sagt ein Polizist. 

Der 17-Jährige musste mit schwersten Verletzungen vom Rettungshubschrauber „C11“  ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden. Auch der 57-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde ins UKH Klagenfurt eingeliefert. 

Die Bergungsarbeiten wurden von den Freiwilligen Feuerwehren Feldkirchen, Himmelberg und Steuerberg mit gesamt 53 Mann durchgeführt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele