Fußball - Frankreich

Bordeaux darf doch in der 2. Liga antreten

Fußball International
27.07.2022 18:33

Der französische Fußball-Klub Girondins Bordeaux darf in der kommenden Saison doch in der zweitklassigen Ligue 2 spielen! Das gab der französische Fußball-Verband am Mittwoch, drei Tage vor dem Start der neuen Spielzeit, bekannt ...

Zuvor war der Verein aus finanziellen Gründen in die 3. Liga strafversetzt worden. Bordeaux stieg in der vergangenen Spielzeit als Tabellenletzter aus der Ligue 1 ab und meldete Schulden in Höhe von rund 40 Millionen Euro.

Daraufhin wurde der Abstieg in die 3. Liga angeordnet, da der Verein den finanziellen Verpflichtungen für die kommende Saison nicht nachkommen konnte.

Schlussendlich führten ein Umschuldungsplan sowie eine Kapitalspritze und Einnahmen aus Spielerverkäufen dazu, dass der französische Fußballverband zustimmte, dass Bordeaux in dieser Saison in der Ligue 2 antreten darf.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele