Bodycam filmte mit

NY: Polizist auf Pferd verfolgt Dieb durch Verkehr

Viral
20.07.2022 11:40

Wilde Szenen haben sich am Wochenende am New Yorker Times Square abgespielt. Ein berittener Beamter des New York Police Department (NYPD) jagte einem Mann hinterher, der in einem Geschäft Sonnenbrillen gestohlen hatte. Die Bodycam des Polizisten zeichnete die Verfolgungsjagd (siehe Video oben) auf …

Begonnen hatte alles damit, dass am Samstag ein 60-jähriger Verkäufer in der Nähe der West 40th Street und der Seventh Avenue dem berittenen Polizisten mitteilte, dass gegen 18.45 Uhr von einem Mann sieben Sonnenbrillen gestohlen worden seien. Als der Verkäufer den Verdächtigen darauf ansprach, habe ihn dieser mit einer Glasscherbe bedroht.

(Bild: kameraOne (Screenshot))
Als der berittene Polizist den 34-jährigen Mann (rechts im Bild mit rotem Rucksack) mit dem Vorwurf des Diebstahls konfrontierte, gab dieser plötzlich Fersengeld. (Bild: kameraOne (Screenshot))
Als der berittene Polizist den 34-jährigen Mann (rechts im Bild mit rotem Rucksack) mit dem Vorwurf des Diebstahls konfrontierte, gab dieser plötzlich Fersengeld.

Verfolgungsjagd gegen die Einbahn
Als der berittene Polizist den 34-jährigen Mann mit dem Vorwurf des Diebstahls konfrontierte, gab dieser plötzlich Fersengeld. Der Polizist nahm hoch zu Pferd die Verfolgung auf. Zuerst noch auf dem Gehsteig, dann im dichten Verkehr gegen die Einbahn eine Straße hinunter, während verblüffte Autofahrer ihre Fahrzeuge anhielten.

Nach einer kurzen Verfolgungsjagd sei der Brillen-Dieb gestellt und von Kollegen des berittenen Polizisten festgenommen worden, berichtete des NYPD am Dienstag. Dem 34-Jährigen drohen nun Anklagen wegen Raubs, Bedrohung und kriminellen Waffenbesitzes, berichtete der Sender NBC New York.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele