17.07.2022 12:45 |

„Es war cool“

Diebische Seekuh „überfällt“ Buben beim Surfen

Es sollte eigentlich nur ein normaler Surf-Tag am Meer werden. Doch damit hatte diese Familie aus Florida nicht gerechnet: Plötzlich fand sie sich inmitten einer Gruppe von Rundschwanzseekühen - mit unerwarteten Folgen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es sollte einfach ein schöner Surf-Ausflug am US-amerikanischen 4.-Juli-Feiertag in der Bucht von Fort Pierce werden, den Lisa Blais mit ihren Zwillingssöhnen geplant hatte.

Doch der Ausflug wurde nicht nur schön, sondern zum unvergesslichen Abenteuer für ihre Familie. Wie Blair in einem Video auf Facebook, dass mittlerweile weltweit verbreitet wurde, zeigt, hatten ihre beiden Buben Evan und Logan an dem Tag außergewöhnliche Spielkameraden, die ihnen aber zuerst einmal einen gehörigen Schrecken bereitet hatten. 

„Es war cool“
Zwei Rundschwanzseekühe, die auch Manatis genannt werden, tauchten plötzlich auf, und begannen, um die Buben herumzuschwimmen, obwohl diese doch etwas verschreckt, versuchten, ihnen auszuweichen. Blais‘ Ehemann filmte dann mit, als eine der Seekühe sich an Sohn Evan heranmachte und dessen Surfbrett „klauen“ wollte. 

„Ich hatte ein bisschen Angst, weil sie so groß war. Aber sie setzte ihre Nase auf mein Brett. Ich bin irgendwie von ihm heruntergekommen“, schilderte Evan danach.  „Und dann hat sie ihre Flosse auf mein Brett gelegt, und ich bin von meinem Brett runter, weil sie ihre Flosse darauf gelegt hat. Nachdem ich runter war, war eine andere Seekuh unter mir. Das war wirklich cool, denn ich hatte noch nie eine Seekuh gesehen“, so Evan.

Froh waren die beiden Buben, dass es keine Haie waren. Besonders, weil sie am nächsten Tag ihren 11. Geburtstag feierten.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol