Nach langem Leiden

Tot mit 47 Jahren! Trauer um ARD-Reporter-Legende

Sport-Mix
05.07.2022 17:08

Egal ob Sommer oder Winter, egal welcher Kontinent, egal welche Disziplin, sie ist immer mit dabei gewesen und ihr Herz hat stets für den Sport geschlagen - doch nun steht ihr Herz still, die ARD/BR-Sportreporter-Legende Andrea Otto ist tot! Wie ihr „Haus-Sender“, der Bayrische Rundfunk, mitteilte, sei die „Vollblut-Journalistin“ bereits am vergangenen Freitag mit gerade einmal 47 Jahren verstorben ...

„Ob als Abendschau-Moderatorin oder BR-Sport-Journalistin - überall war Andrea Otto auch wegen ihrer positiven Ausstrahlung beliebt“ - mit diesen Worten beginnt der Sender seinen Nachruf auf die einer langwierigen, schweren Krankheit Erlegene. Sie sei zwar noch bis vor Kurzem optimistisch gewesen, wieder auf die Beine zu kommen, wieder gesund zu werden - doch das Schicksal hatte etwas anderes mit ihr im Sinn.

Otto - eine gelernte Buchhändlerin, nachdem ihr erster frühkindlicher Berufswunsch „Italienerin“ nicht aufgegangen war - hatte sich 2003 dem BR-Radio angeschlossen und war dann rasch als Story-Macherin im Sport aufgestiegen. Erst im Radio und dann auch im Fernsehen.

Sie berichtete von fünf Olympischen Spielen (Turin 2006, Peking 2008, Vancouver 2010, London 2012, Sotschi 2014), zahlreichen Weltcups und von Weltmeisterschaften wie der Fußball-WM 2018 in Russland. Ihr Motto war „Des pack‘ ma scho“ - den Sieg über ihre unbarmherzige Krankheit hat sie nicht mehr gepackt - sie hinterlässt ihren Mann und ihre Tochter ...

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele