16-Jährige in Not

Bei Schulausflug in Bad Ischl in Schlucht gestürzt

Zu einer Rettungsaktion in Bad Ischl (Oberösterreich) mussten Einsatzkräfte ausrücken, nachdem ein 16-jähriges Mädchen bei einem Schulausflug beim Canyoning abgestürzt war.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die 16-Jährige aus Wien unternahm mit ihrer Schulklasse während der dreitägigen Outdoortage eine geführte Canyoningtour durch den sogenannten Steinbachgraben. Bei einer rund zwei Meter hohen Felsstufe, welche springend zu bewältigen ist, stand ein Guide an der Absprungkante und der zweite etwas darunter, um von dort Fotos anzufertigen. Als die 16-Jährige an der Reihe war und Richtung Absprungkante ging, rutschte sie trotz der speziellen Canyoning-Schuhe aus, und stürzte in das darunter befindliche Wasserbecken.

Rettung per Seil
Dabei verletzte sie sich am rechten Bein so stark, dass sie nicht weitergehen konnte. Ein Guide und eine Lehrerin leisteten Erste Hilfe und verblieben bei der Verletzten, während die restlichen Teilnehmer die Route zu Ende gingen. Die 16-Jährige musste von der Bergrettung mithilfe eines Flaschenzuges rund 50 Meter zu einer Forststraße aufgeseilt werden, wo sie der Rettung übergeben und von dieser ins Krankenhaus Bad Ischl eingeliefert wurde.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)