23.06.2022 10:10 |

Zeitung berichtet:

Rupert Murdoch und Jerry Hall lassen sich scheiden

Medienmogul Rupert Murdoch und das Ex-Model Jerry Hall lassen sich laut einem Bericht der „New York Times“ scheiden. Für den 91-jährigen Multimilliardär wäre es die vierte Scheidung; sein Sprecher wollte den Bericht am Mittwoch auf AFP-Nachfrage nicht bestätigen. Der gebürtige Australier hatte Hall im März 2016 in London geheiratet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die inzwischen 65-Jährige ist vor allem für ihre 21 Jahre andauernde Verbindung mit Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger bekannt.

Sie hatte den Sänger 1990 auf Bali in einer Hindu-Zeremonie geheiratet, doch befand ein Gericht bei ihrer Trennung neun Jahre später, dass die Zeremonie rechtlich nicht bindend war. Hall und Jagger haben gemeinsam vier Kinder, Murdoch hat sechs Kinder. Sie alle waren bei der Hochzeit 2016 in London dabei. 

16-Milliarden-Euro-Vermögen
Murdochs Vermögen wird vom Wirtschaftsmagazin „Forbes“ auf umgerechnet über 16 Milliarden Euro geschätzt. Zu seinem Medienimperium gehören einige der größten Zeitungen der Welt, darunter die Londoner „The Times“ sowie die Boulevardblätter „The Sun“ und „New York Post“.

Gerätselt wird, ob es einen Ehevertrag des Paares gegeben hat. Bekannt ist, dass Murdoch mit seiner dritten Frau Wendy Deng einen abgeschlossen hatte. Deng sorgte für Schlagzeilen, als sie einst spektakulär eingriff, als ihr Mann von einem Aktivisten mit einer Torte aus Rasierschaum beworfen wurde. 

Die Ehe wurde 2013 geschieden. Murdoch gab als Scheidungsgrund an, Deng habe eine Affäre mit dem früheren britischen Premierminister Tony Blair gehabt. Hall lernte er 2015 kennen. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Juni 2022
Wetter Symbol