19.05.2022 13:58 |

„Jahr der Gesundheit“

Rebel Wilson: Deshalb hat sie 40 Kilo weniger

Die australische Schauspielerin, die während eines Österreich-Aufenthaltes in einem Kurhotel ihre unglaubliche Gewichtsabnahme gestartet hat, erzählte jetzt, wie es dazu kam, dass sie sich überhaupt ihrem Körper gewidmet hat. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die 42-jährige Schauspielerin begann im Jahr 2020 ein „Jahr der Gesundheit“, nachdem ihr ein Fruchtbarkeitsarzt gesagt hatte, dass sie eine viel bessere Chance hätte, ihre Eizellen einfrieren zu lassen, wenn sie ein paar Kilos abnehmen würde.

Die „Brautalarm“-Schauspielerin, die in den letzten Jahren mehr als 40 Kilogramm abgenommen hat, erinnert sich gegenüber dem „People“-Magazin: „Er hat mich von oben bis unten angeschaut und gesagt, du würdest das viel besser können, wenn du gesünder wärst. Ich war verblüfft. Ich dachte mir, oh Gott, dieser Typ ist so unhöflich.“

„Er hatte recht“
Doch dann habe sie erkannt: „Er hatte recht. Ich schleppte viel Übergewicht mit mir herum. Es ist fast so, als hätte ich nicht an meine eigenen Bedürfnisse gedacht. Ich dachte an die Bedürfnisse eines zukünftigen Kindes, was mich wirklich dazu inspirierte, gesünder zu werden.“

„Gesündeste Version von mir“
Bei Rebel Wilson wurde zudem ein polyzystisches Ovarialsyndrom diagnostiziert, das zu Fruchtbarkeitsproblemen führen kann. Und obwohl sie kein bestimmtes Gewichtsziel im Sinn hatte, war sie entschlossen dazu, gesünder zu werden.

„Es war kein Ziel, ein bestimmtes Gewicht zu erreichen. Es war einfach, die gesündeste Version von mir selbst zu werden“, verriet Wilson.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol