Hier im Video

Real Madrid feiert Sieg, aber Bale schmollt im Eck

Fußball International
18.04.2022 21:56

Real Madrid drehte am Sonntagabend ein 0:2 in Sevilla mit einem furiosen Finish noch auf 3:2 - und feierte danach dementsprechend ausgelassen in der Kabine. Nur einer NICHT! Gareth Bale schmollte alleine in der Ecke, wie ein Video des Klubs nun verriet. 

Es war ein ganz wichtiger Sieg, vielleicht sogar der entscheidende am Weg zum Titel. Die ausgelassene Feier der Mannschaft in der Kabine zeigte der Klub seinen Fans mit einem Video auf Twitter - und dieses offenbarte, dass Bale augenscheinlich gar keine Bedeutung mehr im Team hat.

Denn während David Alaba sich mit Trainer Carlo Ancelotti innig umarmten, andere sangen und tanzten - stand der Waliser völlig unbeteiligt in der Ecke. Kein Wunder: Bale spielte schließlich auch im Spiel gegen Sevilla keine Rolle. Er wurde nicht eingewechselt und musste zusehen, wie Rodrygo, Nacho, Marco Asensio und Mariano Diaz vor ihm auf den Platz durften.

Der 32-Jährige hat in dieser Saison in allen Wettbewerben nur sieben Mal für Los Blancos gespielt und wird den Verein nach Ablauf seines Vertrags am 1. Juli verlassen. In dieser Saison hat er zwei Tore und zwei Assists für Wales erzielt, aber nur ein Tor für seinen Verein.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele