14.04.2022 10:16 |

Sänger etwa verlobt?

Pietro Lombardi verwirrt Fans mit Ring-Posting

Ist Pietro Lombardi etwa verlobt? Die Fans waren jedenfalls ganz schön aus dem Häuschen, als der Sänger auf Instagram ein kryptisches Foto zweier Hände veröffentlichte und dazu ein Herz-Emoji veröffentlichte. Hat der 29-Jährige etwa sein Herz frisch vergeben und steckte seiner mysteriösen Liebsten gleich einen Ring an den Finger? Oder verbirgt sich gar etwas ganz anderes hinter diesem Posting?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Instagram-Posting von Pietro Lombardi sorgte am Mittwochabend für reichlich Aufregung unter den Fans des Sängers. Schnell machten Spekulationen die Runde, der ehemalige „DSDS“-Sänger sei frisch verliebt - und auch schon verlobt. Zahlreiche Herzchen wurden sogleich versandt, eifrig gerätselt, ob denn tatsächlich ein Liebes-Outing hinter dem verdächtigen Ring-Foto stecken könnte.

Musikalisches Tête-à-tête
Einige Fans waren jedoch schnell auf der richtigen Fährte: Die Hand, die zärtlich in jene von Pietro Lombardi liegt, gehört nämlich TV-Sternchen und Sängerin Katja Krasavice. Und es ist tatsächlich Liebe - wenn auch nur eine musikalische, die den Sänger und die kurvige Instagram-Beauty verbindet. Wie die „Bild“-Zeitung nämlich berichtete, bringen die beiden eine gemeinsame Single auf den Markt.

„Das ist eine lange Geschichte“, hielt sich Lombardi auf Nachfrage der Zeitung noch bedeckt, versprach aber: „Am Freitag gibt es die Auflösung.“

YouTuberin feiert als Rapperin Erfolge
Die Fans dürften jedenfalls schon jetzt gespannt sein, welches Ergebnis bei dieser musikalischen Zusammenarbeit herausgekommen ist. Immerhin ist Pietro Lombardi nach seinem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ gut im Geschäft, verkaufte Hunderttausende Platten und rangierte mit seinem ersten Studioalbum „Jackpot“ (2011) wochenlang auf Platz eins der Charts.

Krasavices Musikkarriere ist dagegen noch recht frisch - aber kann sich dennoch sehen lassen. Die YouTuberin landete mit ihrem Erstlingswerk „Boss Bitch“ aus dem Jahr 2020 immerhin auch an der Spitze der Charts.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol