01.04.2022 07:16 |

Nach Halbfinal-Aus

Capitals-Manager Kalla: „Viel richtig gemacht“

Enttäuschung bei den Capitals ist nach dem Halbfinal-Out gegen Salzburg natürlich groß. Manager Franz Kalla zog beim Blick aufs große Ganze gestern trotzdem positiv Bilanz.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Krone“: Herr Kalla, wie geht es Ihnen nach dem Halbfinal-0:4 gegen die Eishockey-Bullen?
Franz Kalla: Verliert man das letzte Saisonspiel, ist die Enttäuschungimmer groß. Wenn manaber das große Bild betrachtet, sieht, welche Rahmenbedingungen es gegeben hat, wurden viele richtige Entscheidungen getroffen!

Gibt’s konkrete Beispiele?
Man muss nur schauen, wer bei uns teils im Powerplay spielte -junge Österreicher wie Antal, Kromp oder Preiser, während Legionäre auf der Bank saßen! Das zeigt, dass wir den richtigen Weg verfolgen. Da legt dann gegen Salzburg mit dem 18-jährigen Lorenz Widhalm unser nächsterGoalie eine tolle Talentprobe ab.

Was letztlich auch Corona-Ausfällen geschuldet war ...Ja, aber geradedas zeigt, wie sehr sich Nachwuchsarbeit lohnt! Wir sind als Organisation gewachsen, haben trotz Kritik zum Saisonstart den Kurs gehalten. Obgleich uns das Virus echt zum wohl schlechtesten Zeitpunkt (Anm.: im Play-off) getroffen hat. Trotzdem gelang ein historisches Viertelfinal-4:3 gegen den KAC!

Das auch dem aus der Pension zurückbeorderten Kapitän Mario Fischer in Erinnerung bleibt. Hört er nun endgültig auf, so wie Phil Lakos?
Das wird er zuallererst mit seiner Familie besprechen wollen. Jedenfalls ist er ein super Führungsspieler. Und Phil hat mich in 13 gemeinsamen Jahren im Verein tief beeindruckt, er ist Teil unserer Kultur, hat sich verdient, dass seine Nummer 4 erstmals nicht mehr vergeben wird.

Peter Wiesmeyer
Peter Wiesmeyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol