Basketball

Dornbirns Löwen startet in ihr Marathon-Wochenende

Vorarlberg
25.03.2022 13:30

Ein hochintensives Wochenende wartet ab Freitag auf die Dornbirner Zweitliga-Basketballer. Der Auftakt erfolgt mit dem Heim-Nachtragsspiel gegen Mistelbach, ehe am Samstag die BBU Salzburg in der Ballsporthalle zu Gast sein wird. Am Sonntag ist das Team von Headcoach John Tsirogiannis dann noch im Burgenland im Einsatz.

Die Dornbirn Lions heute (19.30) die Mistelbach Mustangs in der Ballsporthalle. Das Spiel musste aufgrund der vielen Corona-Fälle bei den Lions verschoben werden. Der aktuell Tabellenfünfte aus der Division Ost hat sich nicht für die Play-Offs qualifizieren können, möchte aber trotzdem mit einem Erfolgserlebnis in die Sommerpause gehen. Für die Lions, die ja die Qualifikation für die Play-Offs schon sicher haben, ist das der Auftakt für eine körperliche Extremleistung. Drei Spiele innerhalb drei Tagen warten auf Brajkovic & Co. Nachdem der Kader wieder komplett ist, geht es jetzt darum, die Form für den Saisonhöhepunkt zu finden.

Am Samstag (18.30)  gastiert dann die BBU Salzburg in der Ballsporthalle. Das Spiel ist das 20. Raiffeisen Charity und der Spendenerlös kommt auch in diesem Jahr den Dornbirner Jugendwerkstätten zugute. Mit dem Erlös soll eine Luftfilteranlage für die Räumlichkeiten des Leuchtturm-Projektes finanziert werden, damit die Jugendlichen ihren Pflichtschulabschluss in einer virenfreien Atmosphäre durchführen können. Spenden nehmen die Löwen sehr gerne auf folgendes Konto entgegen: Raiffeisen Dornbirn Lions, Kt.-Nr.AT34 3742 0000 0028 4711

Zitat Icon

Wir haben eine spezielle Herausforderung mit drei Spielen in drei Tagen vor uns, dazu noch eine Reise ans andere Ende Österreichs. Uns ist klar, dass der Charakter eines Teams durch solche Herausforderungen geprägt wird.

John Tsirogiannis

Gegen die Mozartstädter will sich das Team von Headcoach John Tsirogiannis den Basketballfans bereits im Play-Off-Modus zeigen. Salzburg hat sich ebenfalls unter den Top-4 klassiert und man darf auf dieses Duell besonders gespannt sein. Für Coach Tsirogiannis ist die Zielsetzung klar. Er möchte mit seinem Team die Heimserie forstsetzen und in der Ballsporthalle weiterhin ungeschlagen bleiben: „Nach 20 Tagen sind wir wieder zurück im Trainings- und Spielbetrieb und wir sind glücklich darüber. Wir haben eine spezielle Herausforderung mit drei Spielen in drei Tagen vor uns, dazu noch eine Reise ans andere Ende Österreichs. Uns ist klar, dass der Charakter eines Teams durch solche Herausforderungen geprägt wird. Wir wollen die bestmöglichen Resultate erzielen und zugleich das Team für die beginnenden Play-Offs vorbereiten.“

Am Sonntag (17) folgt dann der Abschluss mit dem Auswärtsspiel gegen die Mattersburg Rocks. 

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
15° / 23°
wolkig
13° / 26°
heiter
12° / 26°
wolkig
10° / 26°
wolkig



Kostenlose Spiele