Patzer im Clasico

Alaba? „Möglicherweise werden ihn Kollegen häkeln“

Peter Schöttel macht sich keine Sorgen darüber, dass Real-Madrid-Star David Alaba im entscheidenden Halbfinale im WM-Play-off in Wales von seinem rabenschwarzen Abend im „Clasico“ beeinträchtigt sein könnte. „Möglicherweise werden ihn die Mitspieler noch ein bisschen häkeln bis morgen, aber dann wird das schon passen für Donnerstag“, meinte der ÖFB-Sportdirektor am Montag im Camp des österreichischen Nationalteams.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Alaba war beim 0:4 gegen den FC Barcelona am Sonntag an allen vier Gegentoren der Madrilenen beteiligt, erhielt danach vernichtende Kritiken. „Er war davor in den letzten Wochen richtig gut in Form. Das Spiel ist Real Madrid einfach so passiert. Da war David nicht gut, wie der Rest der Mannschaft“, urteilte Schöttel. Der 29-Jährige sei aber erfahren genug. „Ich glaube, dass es noch keinen erfolgreicheren österreichischen Fußballspieler gegeben hat. Er wird mit der Situation gut klarkommen.“

Einige seiner ÖFB-Kollegen, darunter Bayern Münchens Marcel Sabitzer, Stefan Posch und Christoph Baumgartner, verfolgten das Real-Debakel bereits gemeinsam im Teamcamp in Wien.

Baumgartner: „Wir müssen uns keine Sorgen machen“
„Wir alle kennen den David. Er hat so viel Erfahrung. Er hat alles gewonnen, was es im Vereinsfußball zu gewinnen gibt“, betonte Hoffenheim-Legionär Baumgartner. „Wir müssen uns keine Sorgen machen, dass ihn so etwas nachhaltig beeinträchtigt.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol