20.01.2022 18:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Vermittler erstattete stornierte Flugtickets nicht

Von der Airline abgesagt wurden Flüge, die eine Leserin über einen Internet-Vermittler gebucht hatte. Das Portal sollte der Wienerin das Geld erstatten. Tat das, auch nach Ombudsfrau-Aufforderung, jedoch nicht. Aus diesem Grund übernahmen die Juristen des EVZ den Fall!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Insgesamt 1600 Euro hatte Rachel S. für die Tickets bezahlt. Als die Annullierung der geplanten Flüge per im E-Mail-Postfach der Leserin landete, fragte sie bei der Airline wegen einer Erstattung nach. Und wurde an den Online-Vermittler verwiesen. Geld kam aber keines, weshalb die Wienerin letztlich Hilfe suchend die „Krone“ kontaktierte.

Auf Anfrage bei Flugladen erntete die Ombudsfrau, trotz Urgenz, nur Schweigen. Letztlich helfen konnte das zum Verein für Konsumenteninformation gehörende Europäische Verbraucherzentrum gemeinsam mit den Kollegen aus den Niederlanden. Die Juristen erreichten für Frau S. nach fünf Monaten nun die Refundierung der Flugtickets.

Tipp: Buchen Sie am besten direkt bei der Airline. Im Fall von Absagen oder Problemen haben sie zumindest nur einen Ansprechpartner!

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)