Spatenstich erfolgt

23-Millionen-Euro-„Selfness“-Hotel für Freistadt

Nach langem Hin und Her bekommt Freistadt nun doch sein neues Hotel. Ein 4-Sterne-Superior-Haus, zehn Stockwerke hoch, mit 111 Zimmern, davon zehn Suiten, Infinity-Pool mit Glasboden in 32 Metern Höhe und einem Sky-Restaurant in der obersten Etage. Für die Realisierung des 23-Millionen-Euro-Projekts holte sich Investor Dietmar Hehenberger Wolfgang Hochreiter an Bord.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Politisch sorgte das Projekt für Debatten, ehe der Gemeinderat im Mai des Vorjahres grünes Licht erteilte. Bedenken hatte es wegen eines uneingeschränkten Fortbestands der Freistädter Messe oder bezüglich ausreichender Gratisparkplätze in unmittelbarer Nähe der Verkehrsdrehscheibe Stifterplatz gegeben. Zuletzt hatte sich das Hotelprojekt etwas verzögert, weil sich Investor Dietmar Hehenberger wegen der gestiegenen Baukosten einen Partner an Bord holen wollte. Dies hat er nun mit Wolfgang Hochreiter, der neben dem bekannten „Vortuna“ in Bad Leonfelden noch zwei weitere Häuser betreibt, geschafft.

Trend „Selfness“ wird weiterentwickelt
Zusammen wollen sie in dem Hotel den Trend „Selfness“ weiterentwickeln. Heißt: Zusätzlich zu den bisher schon bekannten Wellnessangeboten wird zur Verbesserung der Balance von Körper, Geist und Seele ein Drei-Säulen-Modell erstellt, bei dem die Bereiche Ernährung, Bewegung und Mentales eine große Rolle spielen. Freitag war im Beisein von Tourismuslandesrat Markus Achleitner (ÖVP) Spatenstich, die Eröffnung ist im Sommer 2023 geplant.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)