08.01.2022 13:18 |

In KH geflogen

Skilehrer von Skifahrerin übersehen: verletzt

Über die Skier eines Skilehrers gefahren ist eine Skifahrerin am Mölltaler Gletscher. Der Mann wurde dabei verletzt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Schilehrer aus dem Bezirk Spittal am Samstag mit zwei Kindern auf der Schareckabfahrt im Schigebiet Heiligenblut talwärts unterwegs. Unterhalb einer Skiihütte zeigte er seinen Schülern einen Schwung vor. In dem Moment fuhr von oben herab eine junge Skifahrerin mit hoher Geschwindigkeit Richtung Skilehrer und fuhr ihm vorne über seine Skier. Der Mann kam zu Sturz. Die Frau blieb stehen und fragte nach, ob sie ihm helfen könne. „Durch die starken Schmerzen konnte er sich jedoch nicht ausreichend mit ihr austauschen“, so ein Polizist. Der 64-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber C7 mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Lienz eingeliefert.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol