04.01.2022 09:58 |

Aktuell 124 Fälle

Omikron hat Anteil von 20 Prozent bei Infektionen

Die Virus-Variante Omikron ist auch im Burgenland bereits spürbar. Laut Angaben der Gesundheitsagentur AGES gibt es derzeit 124 Fälle durch die Mutation. Aktuell sind im Burgenland insgesamt 629 Personen infiziert, Omikron hat also einen Anteil von etwa 20 Prozent.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Summe wurden im Burgenland bisher 161 Fälle der Variante registriert, einige sind bereits wieder genesen. 124 sind aktuell infiziert.  Vom Koordinationsstab heißt es, dass bisher noch keine Omikron-Fälle ins Spital aufgenommen werden mussten. Mit Stand Montag wurden 49 an Corona Erkrankte in den Krankenhäusern behandelt. 13 davon mussten intensivmedizinisch betreut werden. Damit sind rund ein Drittel der verfügbaren Intensivbetten mit Corona-Fällen belegt.

Cluster im Familienkreis
Einen Anstieg der Infektionen nach den Feiertagen kann man beim Koordinationsstab des Landes noch nicht feststellen. Die Inzidenz für das Burgenland liegt bei 181. Den höchsten Wert gibt es für den Bezirk Oberwart mit 214, den niedrigsten hat der Bezirk Neusiedl. 1078 Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Große Cluster sind derzeit nicht bekannt, in den meisten Fällen handelt es sich um kleinere im Familienkreis.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 6°
wolkenlos
-6° / 6°
wolkenlos
-4° / 7°
wolkenlos
-5° / 5°
wolkenlos
-4° / 5°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)