04.01.2022 08:00 |

Allround-Talente

Die Promis machen schräge Häkelhüte zum Trend

Die lustigen Häkelhüte sind echte Allround-Talente: Sie halten die Promis im Winter - mehr oder weniger - warm, bei Sonnenschein sorgen sie für einen kühlen Kopf. Kein Wunder, dass weder Bella Hadid, noch Hailey Bieber momentan darauf verzichten wollen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zugegeben, wenn die Temperaturen weit über den Gefrierpunkt fallen, halten diese Hüte wohl nicht wirklich warm. Die Promis sind dennoch ganz vernarrt in die gehäkelten Hauben mit der hocherollten Krempe, die es in allerlei bunten Ausführungen gibt.

Bella Hadid trägt etwa ein Modell, das stark an Biene Maja erinnert. Doch nicht nur sie ist Fan, auch Bruder Anwar Hadid trägt die lustige Kopfbedeckung bereits - ebenso wie seine Ex-Freundin Dua Lipa beim Spaziergang durch London.

Auch Hailey Bieber mag ohne ihrer Häkelhaube gar nicht mehr auf Urlaub fahren. Sie packte zum Jahreswechsel ein rot-weiß kariertes Modell für ihren Trip ans Meer ein. 

Bella Hadid mag es ausgefallen
Bella Hadid liebt übrigens nicht nur diesen lustigen Hüte-Trend, sondern sorgt dafür, dass es auf ihrem Kopf erst gar nicht langweilig wird. Die klassische Haube kommt bei der Model-Beauty in diesem Winter nämlich nicht auf den Kopf. Viel lieber tobt sich die 25-Jährige mit ziemlich ausgefallenen Kopfbedeckungen aus - und hält sich damit mal mehr, mal weniger warm. Sinken die Temperaturen gegen Null, ist Bella Hadid aber ebenfalls vorbereitet. Ohrenwärmer mit blauem Wuschelfell halten bei eisigem Wind auf jeden Fall warm. 

Ebenfalls ein Lieblingsmodell der 25-Jährigen: eine Strickhaube mit langen Schnüren, die sie zum Jahreswechsel zu einem Strickschal mit Bommeln am Ende kombinierte. Ein Hingucker war sie mit dieser Kombi auf jeden Fall!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol