Täter wird angezeigt

14-Jähriger erlitt einen Gehörsturz durch Böller

Kärnten
01.01.2022 08:22

Ein 14-jähriger Bursche aus Paternion erlitt in der Silvesternacht einen Gehörsturz. Ein Unbekannter warf einen Böller in die Nähe des Burschen.

Der 14-Jährige war gemeinsam mit seinem Vater im Freien, um Feuerwerke zu beobachten. Plötzlich schmiss ein vorerst Unbekannter einen Böller in Richtung des Burschen. Der Knallkörper explodierte und der 14-Jährige erlitt einen Gehörsturz.

Täter verschwand
Augenzeugen konnten beobachten, wie der Täter in ein angrenzendes Mehrparteienhaus verschwand. Schließlich konnte die Polizei einen 43-jährigen Spittaler ausforschen. Der Mann wird wegen Übertretens des Pyrotechnik-Gesetzes und wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele