29.12.2021 13:54 |

Gemeinderatssitzung

Klagenfurter Hallenbad kommt an den Südring

Einen Tag bevor der Gemeinderat in Klagenfurt über den Standort für das neue Hallenbad abstimmen muss, kommt zur Überraschung vieler noch eine weitere Variante ins Spiel: Die ARGE Swim will am Südring für die Stadt ein Hallenbad mit vier Becken hinstellen. Die Kosten liegen zwischen 32 und 35 Millionen Euro. Die Fertigstellung soll im Oktober 2023 erfolgen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vor Weihnachten wurde entschieden, dass die Stadtwerke das neue Hallenbad errichten sollen. Geschätzte Baukosten: zwischen 47 und 54 Millionen Euro. Stadtvize und Finanzreferent Philipp Liesnig (SP) erklärte schon damals, dass die Kosten für ein Hallenbad 35 Millionen Euro nicht übersteigen sollten. Nun gibt es einen Plan, der diese Forderung erfüllen könnte.

Hallenbad am Südring
Die ARGE Swim Klagenfurt würde auf dem Kirchengrundstück am Südring eine schlüsselfertige Anlage inklusive 100 begrünten Parkplätzen um 32 bis 35 Millionen Euro errichten, die im Oktober 2023 eröffnet werden könnte. Inkludiert sind auch die laut Gutachten notwendigen Bodenverbesserungen. In Kombination mit der Jump-World wären 174 Parkplätze vorhanden. Im Umfeld des Stadions liegen weitere 3000 Parkplätze.

Im Paket inkludiert sind ein 50-Meter-Becken, 1200 Quadratmeter für einen Familienbereich mit Kinderbecken und Attraktionen, dazu die Gastronomie. Die Gesamtkosten betragen 39,4 Millionen Euro. Jährlich müssen für den Kredit 1,2 Millionen zurückbezahlt werden und zwar 30 Jahre lang.

Antrag in Gemeinderatssitzung
Die ARGE Swim hat sich für das Projekt den Bäderexperten GWT an Bord geholt. Dieses Unternehmen hat europaweit schon 600 Bäder errichtet. Die SP will dafür stimmen. Auch das Team Kärnten schließt sich dem Projekt an: „Ich bringe in der Gemeinderatssitzung den Antrag auf Errichtung des Familien- und Sportbades am Klagenfurter Südring ein“, so Stadtchef Christian Scheider.

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol